Chorgemeinschaft Hennef/Sieg
Berichte
Von der Waterkant zum Südseestrand Chorgesang in einer Dimension, die auch für die Zukunft Chancen bietet, brachte die Chorgemeinschaft Hennef/Sieg am 24. April 2016 auf die Bühne in der Mey’s Fabrik. Mit flotten Melodien - zusammen mit der Combo Take 4 und der echten Kieler Sprotte Olaf Haye - begeisterten die über 40 Sänger der neuen Chorgemeinschaft in ihrem ersten Konzert als Chorgemeinschaft die über 200 Gäste. Die stehenden Ovationen zeigten deutliche, dass die Chorgemeinschaft mit ihrem Programm nicht nur den Geschmack ihrer Besucher trafen sondern auch noch eine mehr als gute Leistung abgelieferten.                                          Die Chorgemeinschaft Hennef/Sieg am 24.04.2016 In einer bunten Mischung aus alt-bekannten und neuen Liedern begeisterten die Vortragenden ihr Publikum. So erklang neben “Auf der Reeperbahn nachts um halb eins” auch die neuesten Lieder von Santiano. Olaf Haye, ein echter Sohn der Küste, überzeugte mit perfekte Mundart und brachte das Publikum auf direktem Weg von Hennef an die Nordseeküste. Einmal dort angekommen führte die musikalische Reise über die “Neue Welt” bis hinein in die tiefe Südsee. Den Abschluss bildeten zunächst etwas sentimentale Töne. Doch das Publikum wollte noch sehr, so dass die Chorgemeinschaft doch noch einmal die Melodien von Santiano hervorholen musste und das Konzert mit schnellen Rhythmen abzuschließen Zurück bleibt die Erkenntnis, dass Chorgesang von einem Männerchor - in dieser herausragenden und schmissigen Art - unbedingt erhalten bleiben sollte.  Der Chor vor dem Auftritt. Bilder vom Konzert, den Beitrag der Rhein-Sieg Rundschau. Wir hoffen auf mehr und das wird des auch geben -   für den 16.12.2017 bereitet die Chorgemeinschaft Hennef ein ganz besonderes   Weihnachtskonzert vor. Diesen Termin sollten Sie sich schon jetzt vormerken